keyvisual high res

Jugend-Sportbilanz 2017

Last Minute Klassenerhalt

Herzlichen Glückwunsch zum Last Minute Klassenerhalt der Herren 4 mit dem 6:3 Erfolg in Leonberg!!
Es freut mich, dass es mir  nach einem Telefongespräch mit  Marcel sehr kurzfristig gelungen ist, Philipp Drebka für das Doppel zu gewinnen, was sich mit dem 11:9 Erfolg an der Seite von Linus Ullmann nach Abwehr eines Matchballes im entscheidenden Doppel zum 6:3 Erfolg mehr als gelohnt hat. Bei einem 5:4 Sieg wäre das Team abgestiegen.
Damit haben wir unseren Aufstellungsfehler zu Beginn der Saison Gott sei Dank in letzter Minute korrigieren können.

Einen besseren Abschluss der Verbandsrunde 2017 kann es eigentlich kaum geben.

Herren 4 in Leonberg: Linus Ullmann, Julian Reinauer, Marcel Stiehl, Philipp Drebka, Muharrem Eroglu und Oscar Paul. Auf dem Bild fehlt Calvin Schöllkopf, der im Einzel in Leonberg eingesetzt wurde.

Jugend-Sportbilanz 2017

Im Jugendbereich ragen in diesem Jahr die Aufstiege der Juniorinnen 2 (Gruppensieg in der Bezirksliga), der Juniorinnen 3 (Gruppensieg in der Bezirksklasse 1), der Junioren 2 (Gruppensieg in der Bezirksliga) und der Junioren 3 (Gruppensieg in der Bezirksklasse 2) besonders heraus.

Die beiden Aushängeschilder im Jugendbereich (Juniorinnen 1 und Junioren 1) belegten am Saisonende gute Mittelplätze in der Württembergliga, der höchsten Spielklasse des Verbandes.
Gleiches gilt auch für die erste Mädchen- und Knabenmannschaft des Clubs. Hinzu kommt der Gruppensieg der KIDs Cup Mannschaft TEC Waldau 2.

Eine ausführliche Sportbilanz veröffentlichen wir in den nächsten Wochen

Wir danken allen Aktiven und Jugendlichen, die an der Verbandsrunde 2017 mitgewirkt haben.

Zurück